Aktuelles

Newsletter 09.05.2020: Newsletter Ihrer Bohm-Assekuranz

Liebe Kunden, 

wir freuen uns sehr, daß unser erster Newsletter so gut von Ihnen aufgenommen wurde! Für Ihre zahlreichen Anregungen danken wir Ihnen und setzen diese gerne bereits mit diesem Newsletter um. 

So wurde beispielsweise von vielen Kunden der Wunsch geäußert, regelmäßig fachliche Informationen zu bestimmten Produkten zu erhalten. Heute informieren wir Sie über ein Produkt, das viele Kunden noch überhaupt nicht kennen. 

Besondere Services, die wir exklusiv nur für unsere Kunden anbieten, fanden sich ebenfalls auf Ihrer Wunschliste wieder. Auch das werden wir voraussichtlich im kommenden Newsletter umsetzen können. 

Scheuen Sie sich nicht, weiterhin mit Anregungen und konstruktiver Kritik auf uns zuzukommen. Wir sind Ihnen dafür dankbar! 

Zunächst in eigener Sache: 
Ab sofort sind wir wieder persönlich für Sie da! Unsere Öffnungszeiten sind montags bis freitags von 08:30 Uhr bis 13 Uhr. An den Donnerstagen ist unser Büro für Sie bis 17 Uhr geöffnet. Außerhalb unserer Öffnungszeiten nach Vereinbarung. 

Wir halten auch weiterhin die Hygieneregeln ein. So halten wir Hände-Desinfektionsmittel im Eingangsbereich für Sie bereit. Wir haben investiert und unsere Beraterplätze mit Schutzwänden ausgestattet, um Sie und unsere Mitarbeiter so gut es geht vor Infektionen zu schützen. 

Bleiben Sie gesund!  

Ihr Team der Bohm Assekuranz  

Heute im Fokus: Sichere Geldanlage in Krisenzeiten 

Gibt es nicht? Doch es gibt sie immer noch. Garantierte Renditen von 3% – 4% bei höchstmöglicher Sicherheit sind möglich! Nicht nur wenn Sie einen bestimmten Geldbetrag anlegen wollen, sondern auch um Vermögen aufzubauen. Lesen Sie selbst!

Corona und Lungenerkrankungen

Menschen, die an schweren Krankheiten leiden, wie an Lungenerkrankungen durch Corona oder an Schlaganfällen oder Krebs, kennen wir alle. Auch wenn wir diese Krankheiten leider nicht verhindern können, so gibt es ein Produkt, das zumindest die finanziellen Folgen abmildern kann. Die Schwere-Krankheiten-Vorsorge, auch Dread-Disease genannt, leistet eine Kapitalzahlung, wenn bestimmte Krankheiten festgestellt wurden. Hierfür gibt es einen ganz klar definierten Krankheiten-Katalog und eine fest vereinbarte Geldsumme, die im Fall der Fälle ausgezahlt wird. Diese Summe kann frei eingesetzt werden, um z.B. bestehende Kredit- und Hypothekenraten zu bezahlen oder um ein ausgefallenes Einkommen zu kompensieren – wichtig sowohl für Angestellte als auch Selbstständige. 

Sie wollen mehr wissen? Nehmen Sie Kontakt zu uns auf, wir informieren Sie gern!  


Digital hilft!

Übrigens! Über unsere kostenlose App haben Sie jederzeit den Überblick über Ihre von uns betreuten Versicherungen. Mehr Informationen erhalten Sie hier!

Persönliche Beratung gewünscht?
Ich wünsche eine persönliche Beratung und möchte Kontakt mit einem Berater aufnehmen.

Beraten lassen
Ich verzichte auf eine persönliche Beratung und möchte mit dem Besuch der Seite fortfahren.


Fortsetzen
Gemäß neuer gesetzlicher Vorgaben (Insurance Distribution Direktive - IDD) zu Fernabsatzverträgen sind wir dazu verpflichtet, an dieser Stelle auf unsere Beratungspflicht hinzuweisen.
Wir verwenden auf unserer Website Cookies, um Ihnen ein optimales Nutzererlebnis zu bieten. Dazu zählen Cookies, die essentiell für den Betrieb der Website und für die Steuerung unserer kommerziellen Unternehmensziele notwendig sind, sowie solche, die lediglich zu anonymen Statistikzwecken, für Komforteinstellungen oder zur Anzeige personalisierter Inhalte genutzt werden. Sie selbst entscheiden, ob Sie nur essentielle Cookies zulassen möchten oder alle Cookies. Bitte beachten Sie, dass auf Basis Ihrer Einstellungen womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.
Rechtliche Erstinformationen